Australischer Botschafter besucht PÖTTINGER

Australischer Botschafter besucht PÖTTINGER

Großes Interesse an österreichischer Landtechnik

Am 23. Juni 2016 konnte ein hochrangiger Besucher bei PÖTTINGER begrüßt werden: David Stuart, der australische Botschafter in Österreich, stattet dem Landmaschinenhersteller einen Besuch ab. Für PÖTTINGER ist Australien ein wichtiger Markt, in dem im letzten Jahr der Umsatz stark gesteigert werden konnte. Eine Vertriebstochter in Australien wurde bereits 2008 gegründet und ist seither sehr erfolgreich unterwegs.

„Die Landwirtschaft hat in Australien einen hohen Stellenwert“, berichtet der prominente Gast und meint weiter: „Aufgrund der hohen Lohnkosten in Australien fordern die Kunden hohe Schlagkraft und Produktivität.“ PÖTTINGER sieht großes Potenzial in Down Under. „Mit unserem breiten Sortiment unter anderem an Ladewagen und Sämaschinen und  auch mit der neu entwickelten Rundballenpresse IMPRESS, die sich auch im Test für australische Verhältnisse bestens bewährt hat, sind wir sehr gut aufgestellt.“, ist Heinz Pöttinger überzeugt.

Trotz des extremen Klimas mit Dürren und Überflutungen ist Australien für PÖTTINGER einer der vielversprechendsten Märkte in Übersee. Mit perfekt geschulten Händlern und einer hochmotivierten Mannschaft wird das Potenzial gehoben.

 


David Stuart ist von PÖTTINGER begeistert

 


V.l.: , Christoph Mauhart (Business Development Asia Pacific),
Gregor Dietachmayr (Bereichsleiter Vertrieb & Marketing),
David Stuart, Heinz Pöttinger (Geschäftsführer)