Prominenter Besuch im Werk Grieskirchen (AT)

Prominenter Besuch im Werk Grieskirchen (AT)

Skirennläufer Hans Knauß und Sohn Leo machten sich ein Bild von JUMBO, AEROSEM und Co.

Der ehemalige österreichische Skirennläufer Hans Knauß besuchte  das Stammwerk Grieskirchen (AT) gemeinsam mit Sohn Leo, einem großen Landtechnikfan. Die beiden Steirer wurden von dem Sprecher der Geschäftsführung, Gregor Dietachmayr und dem Leiter des Vertriebs Österreich, Alfred Sandmayr, durch das Werk geführt. 

Der sympathische ÖSV-Star zeigte sich beeindruckt von den innovativen Landmaschinen, auch der Sprößling war von den Ladewagenmodellen sehr angetan.  

 


(v.l.n.r.) Alfred Sandmayr (Leiter Vertrieb Österreich), Leo Knauß, Hans Knauß, Gregor Dietachmayr (Sprecher der Geschäftsführung)

 

 

 

Immer aktuell informiert

Ähnliche Artikel

NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Infos!

Jetzt anmelden

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien


Nutzerfreundlichkeit ist uns wichtig, daher entwickeln wir unsere Angebote und Online-Services auf der Website ständig weiter. Wir möchten Ihnen für Sie passende Inhalte und Werbung anzeigen. Durch eine weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, ausgenommen für Google-Marketing-Produkte. Personenbezogene Google-Marketing-Produkte werden nur eingesetzt, wenn Sie Ihr vollumfängliches Einverständnis erteilen, mit Klick auf "Einverstanden".

Personenbezogene Google-Marketing-Produkte kommen nur zum Einsatz, wenn Sie auf „Einverstanden“ klicken.

Einverstanden Website-Nutzung ohne personenbezogene Google-Marketing-Produkte.

Gerne können Sie weitere Informationen und Einstellungsmöglichkeiten in unseren Datenschutz- und Cookie-Hinweisen aufrufen. Cookies | Datenschutz

Loading...