Australischer Lohnunternehmer von PÖTTINGER IMPRESS schwer beeindruckt

Australischer Lohnunternehmer von PÖTTINGER IMPRESS schwer beeindruckt

Der Betrieb setzt auf die neue Rundballenpresse und spart Zeit und Geld

Jacob Marshall aus Victoria, Australien, ist Lohnunternehmer im elterlichen Betrieb Bundy Ag und Profi im Einsatz von Rundballenpressen. Der Betrieb bietet eine große Leistungspalette an Services im Grünlandbereich an und hat schon jahrelang  erfolgreich PÖTTINGER-Ladewagen im Einsatz. Seit September 2016 setzt er die neue IMPRESS Rundballenpresse ein. Damit produziert er pro Tag 632 Ballen – und das bei höchstem Komfort.

„Die IMPRESS ist komplett neu designt, das sieht man sofort“, ist Marshall begeistert. „Dank des neuen LIFTUP Rotors strömt das Gut von oben in einem natürlichen Winkel in die Presskammer. Das Ergebnis ist ein enormes Schluckvermögen, das mich sehr beeindruckt hat. Gleichzeitig kann man mit der IMPRESS auch schneller fahren. In Summe ergibt das eine sehr hohe Durchsatzleistung. Pro Stunde schaffe ich mit der IMPRESS im Schnitt 20 Ballen mehr als mit unseren anderen Pressenfabrikaten, die wir im Einsatz haben. Das ist wirklich top. Zusätzlich ist die Ballendichte wesentlich höher als bei den anderen Fabrikaten. Das heißt natürlich in Konsequenz auch höheres Ballengewicht – im Schnitt um 40 bis 50 kg - und liefert damit unseren Kunden pro Ballen mehr Wert für ihr Geld. Das schätzen unsere Kunden“, erzählt Marshal.

Beim täglichen Einsatz zählt auch der Komfort: „Das Erntegut wird dank des LIFTUP Rotors gleichmäßig breit und tangential in die Ballenkammer gefördert. Es entstehen formschöne Ballen auch ohne permanentes Links-Rechts-Fahren. Das entlastet natürlich sehr“, ist Marshall überzeugt. Auch die Netzautomatik ist ein sehr positiver Komfortfaktor. Die Einsatzsicherheit in allen Situationen hat Marshall schon gründlich selbst getestet: „Dank der je zwei aggressiven Starterwalzen oben und unten läuft die IMPRESS in allen Situationen ohne Probleme – selbst in Stroh mit voller Messeranzahl“, schildert Marshall.

 

Pro Stunde schaffe ich mit der IMPRESS im Schnitt um 20 Ballen mehr als mit unseren anderen Pressenfabrikaten.

Jacob Marshall aus Victoria, Australien