Deutscher  Profi-Betrieb  setzt auf Technik von PÖTTINGER

Deutscher Profi-Betrieb setzt auf Technik von PÖTTINGER

Hohe Lebensdauer und Einsatzsicherheit sind wichtige Merkmale für den Grünland-Betrieb Hinterholzer

Leonhard Hinterholzer aus Münsing, Deutschland, bewirtschaftet 120 ha Grünland und 30 ha Ackerbau, betreibt eine Biogasanlage und hat 75 Milchkühe mit Nachzucht. Hinterholzer ist ein Profi, der seinen Maschinenpark nicht nur im eigenen Betrieb, sondern auch überbetrieblich einsetzt. Weil er sich voll und ganz auf seine Maschinen verlassen können muss, setzt er auf Technik von PÖTTINGER: das Mähwerk CAT 310, die beiden Mähwerkskombinationen NOVACAT V10 und X8, ein Doppel-Schwader TOP 611 A, ein Vierkreisel-Schwader TOP 1252 C s-line, zwei Zetter (mit 8 und 12 Kreiseln), die beiden Ladewagen TORRO und JUMBO sowie die LION Kreiselegge und VITASEM Sämaschine sind in Münsing im Einsatz.

„PÖTTINGER baut solide Maschinen, gut verarbeitet und mit hoher Lebenserwartung. Darüber hinaus verfügen die Maschinen über eine hohe Reparaturfreundlichkeit und eine sehr gute Arbeitsqualität. Das war für mich ausschlaggebend für die Kaufentscheidung,“ erzählt Hinterholzer. „Dazu kommt natürlich noch der kompetente Kundendienst – die Serviceleistungen sind top. Die Zusammenarbeit zwischen der Firma PÖTTINGER, dem Händler (Baywa Murnau sowie Gelting) und unserem Betrieb funktioniert einwandfrei. Auch die Nähe zum gut ausgestatteten Ersatzteillager Landsberg ist sehr positiv. Und schließlich ist das Design der Maschinen einfach gut – das gefällt mir,“ ist Hinterholzer begeistert.