Bodenbearbeitung steht hoch im Kurs: Vorführungen in der Schweiz und Österreich

Bodenbearbeitung steht hoch im Kurs: Vorführungen in der Schweiz und Österreich

PÖTTINGER zeigt Flagge bei Bodenbearbeitung

PÖTTINGER bietet ein umfassendes Programm, das von wendenden Bodenbearbeitungsgeräten über nicht-wendende Geräte bis hin zu mechanischen und pneumatischen Sämaschinen sowie Mulchsaatmaschinen reicht. Mit dieser Programmvielfalt wird der Vielfältigkeit der Einsatzgebiete Rechnung getragen.

Ackerbau-Vorführungen in der Schweiz 

Im Osten der Schweiz fanden Mitte August 2016 zwei Ackerbau-Vorführungen statt, eine davon in Unterfatz und eine in Raperswilen. Es gab drei Vorführungstermine pro Tag, an denen jeweils 200 Leute teilnahmen. Ein umfangreiches Maschinenangebot wurde von den Gebietsverkaufsleitern vorgestellt: 

  • Grubber SYNKRO 3020 mit TEGOSEM Zwischenfrucht-Säaggregat
  • Grubber SYNKRO 3030 
  • Sämaschine AEROSEM 3002 ADD mit PCS
  • Sämaschine VITASEM 302 A mit FOX 300 D 
  • Scheibenegge TERRADISC 3001 
  • Pflug SERVO 25

 

Vorführungen in Österreich 

In Gaspoltshofen, Oberösterreich, fand am 11.08.2016 ebenfalls eine Präsentation der PÖTTINGER Maschinen für Boden und Saat statt, in Kooperation mit dem Lagerhaus Technikcenter. Auch hier konnten etwa 300 interessierte Besucher begrüßt werden. 

 

 

Den widrigen Wetterverhältnissen trotzten am Freitag, den 12.08.2016 etwa 100 Besucher in Wieselburg, Niederösterreich. Dort wurde in Zusammenarbeit mit dem Lagerhaus Wieselburg ein regionaler Feldtag durchgeführt. Trotz der nassen Bedingungen waren die Landwirte von den vorgeführten Maschinen begeistert. Im Einsatz waren: 

  • Pflug SERVO 35 S PLUS
  • Scheibenegge TERRADISC 3001 
  • Grubber SYNKRO 3030
  • Sämaschine VITASEM 302 ADD mit Kreiselegge LION 303.12
  • Sämaschine AEROSEM 3002 ADD mit Kreiselegge LION 303.12

 

In Herzogenburg (Niederösterreich) wurde die TERRASEM R3 Mulchsaatmaschine vorgeführt. Die etwa 40 Interessierten erhielten von Thomas Keplinger (Leiter Verkaufsförderung PÖTTINGER) sehr viele Detailinformationen rund um die Saat.