JUMBO mag’s lila

JUMBO mag’s lila

Tiroler Lohnunternehmer spannt Ladewagen mit lila Traktor zusammen

Dieser Tage konnte wieder ein Ladewagen, der JUMBO 6010 combiline, im Werk in Grieskirchen seinem neuen Besitzer übergeben werden. Florian Pittl, der Juniorchef des Lohnunternehmens Pittl aus Igls in Tirol kam persönlich mit einem Kollegen zur Abholung. Bei Pöttinger staunte man nicht schlecht, als er eintraf: Ein völlig in lila gehaltener Traktor sollte das neue „Riesenbaby“ nach Hause bringen. „Wir besitzen insgesamt sechs Stück Traktoren in lila Farbe“, erzählt Florian Pittl. Mit diesem „Markenzeichen“ will sich der Lohnunternehmer am Markt differenzieren, genauso wie mit den leistungsfähigen Geräten von Pöttinger.

Das Lohnunternehmen Pittl verfügt über eine Betriebsgröße von 10 ha. Wobei auf 4 ha Mais angebaut wird. Der Betrieb ist im Agrarbereich spezialisiert unter anderem auf Mäharbeiten, Zetten, Schwaden und Ackerbau. Der Winterdienst hat durch den Schneereichtum in Tirol einen hohen Stellenwert. Als langjähriger und zufriedener Kunde verfügt der Betrieb über eine Vielzahl an Pöttinger-Maschinen:
Ein Pflug SERVO 45 Plus und im Grünlandbereich findet man ein Frontmähwerk NOVACAT alpha-motion, einen Schwader HIT 69, einen Doppelschwader TOP 771 und als neueste Errungenschaft, einen JUMBO 6010 combiline. „Wir haben lange Jahre einen TORRO 5100 gefahren. Jetzt kam natürlich wieder nur ein Ladewagen von Pöttinger in Frage, weil wir immer sehr zufrieden waren mit der Leistung“, berichtet Florian Pittl und schwärmt weiter: „Die Maschinen von Pöttinger arbeiten alle gewaltig sauber und sind sehr leicht zu bedienen. Für uns ist es auch ein enormer Vorteil, dass die Ersatzteile immer prompt verfügbar sind – praktisch am nächsten Tag.“

Die Farbe lila ist bei Pittl auf allen Traktoren und auch auf der Homepage sehr präsent. Nähere Informationen zum erfolgreichen Lohnunternehmen finden Sie unter: http://www.lohn-pittl.at/

Der Pöttinger-Ladewagen JUMBO 6010 combiline wurde beim Lagerhaus Innsbruck gekauft.


Der lila Traktor soll den JUMBO sicher nach Hause bringen

v.l.n.r.: Markus Rudiger und Florian Pittl holen den JUMBO persönlich ab

Ab geht's nach Tirol