Power Control für NOVACAT X8 und V10

Power Control für NOVACAT X8 und V10

Innovatives Design und höherer Bedienkomfort

Die ISOBUS-fähige Komfortbedienung Power Control setzt neue Maßstäbe bei den Bedienungen für Mähkombinationen. Das Gehäuse aus Zwei-Komponenten-Kunststoff besticht durch sein Design und seine ergonomische Form. Fahrer, die bereits mit der neuen Power Control Bedienung gearbeitet haben, berichten begeistert: „Diese Bedienung liegt einfach gut in der Hand.“



Power Control Bedienteil


Das Power Control Bedienteil verfügt über 23 Tasten, die leicht erhöht sind und somit gut ertastet werden können. Vier dieser Tasten sind als Softkeys ausgeführt, sie können verschieden verwendet werden. Ihre Funktion wird auf dem Display klar angezeigt. Das Farbdisplay ist sehr bedienerfreundlich gestaltet und besticht durch die gute Darstellung und Lesbarkeit. Der Kontrast und die Helligkeit lassen sich einfach einstellen. Je nach Helligkeit des Displays werden auch alle Tasten hinterleuchtet: Der Fahrer reduziert so bei einbrechender Dunkelheit die Helligkeit des Displays, gleichzeitig wird die Tasten-Hintergrundbeleuchtung eingeschaltet. Damit lässt sich auch im Dunkeln jede Taste einfach und schnell erkennen, ohne dass der Fahrer geblendet wird.
Die Bedienung der Mähkombination erfolgt per Tastendruck. Dazu ist eine Load Sensing-Ausrüstung am Traktor notwendig. Der große Vorteil: Mit der serienmäßigen Load Sensing-Ausrüstung wird nur dann Hydrauliköl des Traktors genutzt, wenn es auch tatsächlich benötigt wird. Das spart Diesel und schont Traktor und Maschine. Die Power Control Bedienung kann nicht nur die Heckeinheit der Mähkombination ansteuern, es ist auch möglich, ein Frontmähwerk NOVACAT alpha-motion mit zu bedienen. Ein Umgreifen auf ein Traktorsteuergerät ist nicht notwendig. Das erhöht den Bedienkomfort massiv. Über eine Automatikfunktion lassen sich die Front- und die Heckeinheit zeit- oder auch wegabhängig ausheben und wieder absenken. Kommt der Fahrer ans Vorgewende, genügt ein Tastendruck und alle Mäheinheiten werden versetzt ausgehoben. Natürlich lassen sich alle Mäheinheiten auch einzeln ausheben und wieder absenken. 



NOVATCAT X8


Weitere Tasten ermöglichen es, beim NOVACAT V10 die Arbeitsbreite zu verstellen oder beim NOVACAT X8 collector die Bänder zu schwenken oder die Geschwindigkeit der Bänder anzupassen. Bei allen Mähkombinationen mit Power Control Bedienung lässt sich der Entlastungsdruck in jeder Situation per Tastendruck regeln. Im Display werden der aktuelle Entlastungswert und der Soll-Wert angezeigt: eine Regelung der Entlastung, die sich einfach auf unterschiedliche Verhältnisse anpassen lässt. Wie bei der Select Control Bedienung lassen sich die Verriegelungshaken auch über die Power Control hydraulisch bedienen, ohne Seilzüge.
In den einzelnen Menüs lassen sich verschiedene Einstellungen vornehmen und speichern. Zusätzlich verfügt die Bedienung über eine Überwachung der verschiedenen Ventile und Sensoren. Sollte es eine Störung geben, kann mit Hilfe dieses Tests die Ursache schnell gefunden werden. 
Wird die Mähkombination im überbetrieblichen Einsatz eingesetzt, ist die Aufzeichnung der Daten eine wichtige Voraussetzung. Pöttinger bietet bei den Power Control Bedienungen serienmäßig neben dem Stundenzähler auch die Möglichkeit eines Hektarzählers. Einzige Voraussetzung ist eine Signalsteckdose ISO 11786 am Traktor.

 

Pöttinger bietet mit der Power Control eine einzigartige Vielfalt an Möglichkeiten: die ausgeklügelte und zuverlässige Technik macht auch lange Arbeitstage entspannter und produktiver. Die Power Control Bedienung ist serienmäßig bei den Mähkombinationen NOVACAT X8 collector und NOVACAT V10, auf Wunsch kann sie auch bei den Mähwerken NOVACAT X8 bestellt werden. Alle Power Control Bedienungen sind serienmäßig ISOBUS-fähig und können so mit jedem ISOBUS Terminal bedient werden - ohne Mehrkosten.


NOVACAT V10