Ein Feldtag der etwas anderen Art

Ein Feldtag der etwas anderen Art

Gäste aus Chile von Pöttinger beeindruckt

Anfang Juli nahmen einige Pöttinger-Vertriebspartner und Kunden aus Chile den weiten Weg nach Europa auf sich, um einmal direkt und hautnah die Welt von Pöttinger kennen zu lernen.

Aus diesem Anlass wurde ein ganz spezieller Feldtag durchgeführt: die Besucher konnten sich nicht nur vom Feldrand aus von der Qualität der Pöttinger-Maschinen überzeugen, sie konnten auch selbst Hand anlegen, Maschine einstellen und sogar mit dem Traktor fahren. Nach ausführlicher und umfangreicher Maschinenvorstellung im kühlen Schatten ging es hinaus aufs Feld in die pralle Sonne. Unter der bewährten Anleitung von erfahrenen Pöttinger-Mitarbeitern wurde die Schlagkraft der Maschinen präsentiert: Mähen mit der Front-/Heckkombination NOVACAT 301 alpha-motion ED und NOVACAT 352 ED, Zetten mit dem HIT 10.11 T, Schwaden mit dem TOP 722 und Laden mit dem JUMBO 6610 D combiline. Alles wurde an einem Tag erledigt und das schöne Ergebnis konnte am Abend noch im Silo begutachtet werden. Bei dieser Veranstaltung konnten nicht nur bestehende Pöttinger-Kunden noch mehr über das Unternehmen und die Maschinen lernen. In jedem Fall wurde aber das Bedürfnis entfacht, die Produktpalette am eigenen Betrieb mit Pöttinger-Maschinen zu komplettieren.


Pöttinger-Vertriebspartner und Kunden aus Chile

Die Maschinenvorführung direkt am Feld
 

Auch selbst Hand anlegen war gefragt
 

Der HIT 10.11 T Zettkreisel im Einsatz