HIT-Parade: Die neuen Vier- und Sechskreiselzetter

HIT-Parade: Die neuen Vier- und Sechskreiselzetter

Profi-Technik für jede Betriebsgröße

PÖTTINGER hat die neuesten technischen Entwicklungen bei den größeren Zettern nun auch bei den kleineren Vier- und Sechskreiselmodellen mit Arbeitsbreiten von 4,40 m bis 7,45 m integriert.

Kurz und kompakt

Die HIT Zettkreisel zeichnen sich besonders durch den kurzen Dreipunkt-Anbaubock aus. Der „Schwenkbock-Herzbolzen“ zentriert beim Hochheben die Maschine in der Mittelstellung. Der vertikale Drehpunkt verhindert zuverlässig ein Unterlaufen bei einer Bergabfahrt. Ein Langloch ermöglicht den Einsatz mit MULTITAST Rad und starrem Oberlenker.

Gute Hanglage und beste Bodenanpassung

Die doppelt wirkenden Dämpfungsstreben sorgen beidseitig für beste Mittenzentrierung. Um am Vorgewende ein Einstechen der Zinken zu verhindern, können alle Sechskreiselzetter optional mit LIFTMATIC ausgestattet werden. MULTITAST, das bewährte Tastradsystem von PÖTTINGER steht für beste Bodenabtastung und damit optimale Schonung der Grasnarbe und des Futters.

Einzigartige Kreiseleinheit DYNATECH

Die neuen Kreiseleinheiten und –ausleger der großen Zetter setzt PÖTTINGER auch bei den neuen, kleineren HIT Maschinen konsequent um und garantiert damit vierfache Sauberkeit: saubere Aufnahme, sauberes Futter, sauberes Streubild und eine saubere Maschine.

Die bewährte, geschlossene Zinkenverlustsicherung ist auch bei diesen Modellen integriert.

Wartungsfreie Einfach- und Doppelkreuzgelenke übertragen die Antriebsleistung spielfrei, kraftschlüssig und damit äußerst laufruhig auf die Kreiselgetriebe.

PÖTTINGER bietet verschiedene Möglichkeiten an Grenzstreueinrichtungen. Von einer mechanischen Einzelradverstellung über eine mechanisch zentrale bis hin zur komfortablen hydraulisch verstellbaren Grenzstreueinrichtung.

Sicher unterwegs

Um die Maschinen sicher im Straßenverkehr zu transportieren, bietet PÖTTINGER einige entscheidende Vorteile: Der HIT 6.61 wurde konstruiert für eine möglichst schmale Transportbreite von nur 2,55 m. Bei den Vierkreiselzettern HIT 4.47 und HIT 4.54 lassen sich die äußeren Kreisel um 180 Grad nach innen drehen, was die Transportbreite entscheidend verringert.

Sicherheit wird groß geschrieben und daher sind stabile Schutzbügel sowie serienmäßige Warntafeln und Beleuchtung fixer Bestandteil der Ausrüstung.

Produktinformationen