PÖTTINGER Italia auf der EIMA Bologna 2014

PÖTTINGER Italia auf der EIMA Bologna 2014

Internationale Fachmesse für Landtechnik und 10-jähriges Jubiläum

Mit 235.614 Besuchern (+20% mehr als bei der letzten Messe) aus 124 Länder ist die Messe von Bologna, ein wichtiger Bezugspunkt für die internationale Landtechnik.

Von Mittwoch, 12. November, bis Sonntag, 16. November, besuchte eine große Anzahl an Landtechnikfans die EIMA in Bologna, um die technischen Details vieler Maschinen zu erfahren und die Neuheiten kennen zu lernen. 

PÖTTINGER Italia hat auf einer Ausstellungsfläche von ca. 600 m² sein umfangreiches Programm präsentiert:

  • Die Mähwerke NOVAALPIN 261 B, NOVACAT 302 RC, NOVACAT 301 ALPHA MOTION RC, NOVACAT X8 RC und EUROCAT 272 ED;
  • Zettkreisel HIT 6.61, HIT 8.91 T und HIT 12.14 T;
  • Schwader TOP 382, TOP 422 und TOP 762 C;
  • Ladewagen EUROPROFI 5510 L COMBILINE;
  • Kreiselegge LION 3002 in Kombination mit AEROSEM 3002 ADD (mit IDS und PCS);
  • Scheibenegge TERRADISC 3001 MULTILINE in Kombination mit VITASEM 302 A;
  • Kurzkombination FOX 300 D in Kombination mit VITASEM 302
  • Grubber SYNKRO 3030 und der Pflug SERVO 45 S PLUS

Großer Andrang herrschte am Stand von PÖTTINGER: Das gesamte Team der italienischen Tochterfirma,  unterstützt von einigen sachkundigen italienischen Händlern und vier Spezialisten aus der Zentrale in Österreich, ist den vielen Händlern, Landwirten und Interessenten Rede und Antwort gestanden.

 

Das 10-jährige Jubiläum von PÖTTINGER Italia wurde in der wunderbaren Villa Baldi Sassoli, einer herrschaftlichen Villa, mit über 150 Gästen würdig gefeiert.