PÖTTINGER unterstützt die Gründung eines neuen Studiengangs an der FH Wels

PÖTTINGER unterstützt die Gründung eines neuen Studiengangs an der FH Wels

Automotive Mechatronics und Management

Automotive Mechatronics und Management heißt der neue duale Master-Studienlehrgang an der FH Wels, an dessen Konzeptionierung PÖTTINGER beteiligt war. Mit dem Studiengang Automotive Mechatronics & Management erwerben die Studierenden Kompetenzen, die ihnen ermöglichen sollen, die rasanten Entwicklungen im Bereich der Mechatronik, bei der Elektrifizierung von Antrieben und der Digitalisierung von Prozessketten aktiv mitzugestalten. Als Partnerunternehmen ermöglicht PÖTTINGER, dass die Ausbildung mit der betrieblichen Praxis verzahnt wird. Für die Studierenden besteht die Möglichkeit, während des Studiums für 18 Monate ein Beschäftigungsverhältnis in einer der Partnerfirmen einzugehen. In diesem Rahmen erarbeiten sie Projekte und die Master Thesis basierend auf unternehmensrelevanten Aufgabenstellungen und können sich durch die intensive Zusammenarbeit während des Studiums im Unternehmen verankern. Da Landmaschinen zunehmend zu smarten Maschinen werden und einem unglaublichen technologischen Fortschritt unterliegen, ergibt sich bei PÖTTINGER für die Studierenden ein zukunftsorientiertes, gestaltbares Spektrum an Farming 4.0 Projekten.

Anmeldeschluss: 30. Juni 2016

Nähere Informationen zum Studium finden Sie auf der Website der FH Wels: https://www.fh-ooe.at/campus-wels/