Login Partner Portal


Fernwartung starten




Beständige Leistungsfähigkeit – das ist der Anspruch, dem wir uns bei PÖTTINGER verschrieben haben. Der Einsatz hochwertigster Ersatz- und Verschleißteile ist dabei ein zentrales Kriterium. PÖTTINGER Original Ersatz- und Verschleißteile fertigen wir deshalb aus qualitativ hochwertigen Materialien. Unsere Rohmaterialien dafür beziehen wir ausschließlich aus Zentraleuropa und Skandinavien. Sämtliche Ersatz- und Verschleißteile sind bei uns optimal auf das Gesamtsystem Ihrer Maschine abgestimmt. Dabei erfordern unterschiedliche Boden- und Einsatzverhältnisse oftmals eine individuelle Anpassung. Wir gehen auf unsere Kunden ein und bieten mit den drei Verschleißteillinien CLASSIC, DURASTAR und DURASTAR PLUS für alle Anforderungen das richtige Paket. Originalteile machen sich bezahlt, denn Know-how lässt sich nicht kopieren!

Geschäftsführung

Die Nähe zu unseren Kunden ist uns wichtig.

Die Basis für unsere weltweite Ersatzteillogistik bildet das neue internationale Ersatzteil-Logistikcenter in Taufkirchen (Österreich) mit mehr als 50.000 verschiedenen Artikeln.
Darüber hinaus betreiben wir 16 Außenlager in Dänemark, Deutschland (2), Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Kanada (2), Polen, Russland, Ukraine, USA (2), China und Australien.
Zusätzlich versorgt Sie das PÖTTINGER Händlernetz in mehr als 60 Ländern weltweit neben Maschinen auch mit qualitativ hochwertigen Originalteilen: Unsere Händler unterhalten umfangreiche Ersatzteillager vor Ort.
Sie als Endverbraucher bekommen die vorhandenen Teile direkt aus dem Händlerlager. Nicht vorhandene Teile werden per Expresslieferung aus unserem Regional- bzw. Zentrallager zugestellt.
Das sichert eine leistungsstarke Ersatzteilversorgung – und darauf kommt es besonders in der Saison an.

Die Vorteile der PÖTTINGER Original Teile

 
  • Sofortige und langfristige Verfügbarkeit.
  • Maximale Lebensdauer durch innovative Produktionsverfahren und die Verwendung hochwertigster Materialien.
  • Vermeidung von Funktionsstörungen durch perfekte Passgenauigkeit.
  • Bestes Arbeitsergebnis durch optimale Abstimmung auf das Gesamtsystem der Maschine.
  • Kostensenkung und Zeitersparnis durch längere Wechselintervalle der Verschleißteile.
  • Umfassende Qualitätsprüfung.
  • Ständige Weiterentwicklung durch Forschung und Entwicklung.
  • Weltweite Ersatzteilversorgung.
  • Hoher Wiederverkaufswert der Gebrauchtmaschine.
  • Attraktive, marktkonforme Preise für sämtliche Ersatzteile.

Medien

Verschleißteile


Alternate Text

Der Maßstab in klassischer Form

CLASSIC bezeichnet die klassische Verschleißteillinie. Wir setzen damit den Maßstab für Original-Teile hinsichtlich Qualität, bestem Preis-Leistungs-Verhältnis und Zuverlässigkeit.

  • Für normale Bodenverhältnisse.
  • Für durchschnittliche Beanspruchung im Rahmen der betrieblichen Tätigkeit.
Alternate Text

Hält, was es verspricht

DURASTAR ist die Innovation am Verschleißteilmarkt – beständig, hochwertig, leistungsfähig und zuverlässig. DURASTAR Teile eignen sich besonders gut für alle Einsatzsituationen, in denen Ihre Maschinen einer hohen Beanspruchung standhalten müssen. Denn DURASTAR Teile halten, was sie versprechen.

  • Für Bodensituationen mit überdurchschnittlichem Verschleiß.
  • Für hohe Beanspruchung der Arbeitswerkzeuge bei überbetrieblichem Maschineneinsatz bzw. bei Maschinengemeinschaften.
Alternate Text

Härtester Einsatz ohne Grenzen

Extreme Einsatzbedingungen und Beanspruchung der Maschinen sind für Sie ganz normal? Dann ist die DURASTAR PLUS Linie die richtige Wahl. Herausragende Leistungsfähigkeit kombiniert mit größtmöglicher Widerstandsfähigkeit zeichnen DURASTAR PLUS Teile von PÖTTINGER aus. Ob Großbetrieb, Lohnunternehmer oder Betrieb mit extremen Verschleißbedingungen – die DURASTAR PLUS Linie hält allen Herausforderungen stand.

  • Für Bodensituationen mit extremen Verschleißbedingungen.
  • Für höchste Beanspruchung beim Einsatz in Großbetrieben oder bei Lohnunternehmern.
Technik

Technik

PÖTTINGER sagt dem Verschleiß den Kampf an

Der bei Landmaschinen auftretende Verschleiß ist von vielen Faktoren abhängig. Besonders in der Bodenbearbeitung spielt der Verschleiß eine ganz zentrale Rolle. Die Beschaffenheit des Bodens, die Arbeitsgeschwindigkeit und die Bearbeitungstiefe bestimmen hier maßgeblich den Grad des Verschleißes. Durch zunehmenden Verschleiß ändern sich im Laufe des Einsatzes die geometrischen Verhältnisse der Arbeitswerkzeuge. Diese Veränderung beeinflusst nicht nur die Arbeitstiefe, sondern auch den Schnittwinkel und die Einzugswirkung negativ. Eine schlechtere Arbeitsqualität, ein erhöhter Zugkraftbedarf und Dieselverbrauch sind die Folge. Eine Vielzahl an Gründen, um dem Verschleiß den Kampf anzusagen. Genau das haben wir bei PÖTTINGER getan.

Unsere innovativen Technologien und Verfahren zur Verschleißreduktion

Aufkohlen

Aufkohlen ist ein Verfahren aus der Wärmebehandlung von Stahl. Dabei wird der Stahl auf eine Temperatur von ca. 960 Grad Celsius gebracht und die Randschicht des Stahls mit Kohlenstoff angereichert. Dadurch wird der Stahl außen härter und widerstandsfähiger, sodass der Verschleißwiderstand der Teile wesentlich erhöht wird. Der Kern im Inneren hingegen bleibt elastisch. So werden bei späterer Belastung im Einsatz Brüche und Risse gezielt vermieden.

Auftragsschweißen (Aufpanzern) mit Wolfram-Carbid-Fülldraht

Die Bearbeitungswerkzeuge (wie Pflugscharblätter) werden thermisch beschichtet. Dabei betten sich harte Wolfram-Carbid-Partikel in die Oberfläche des weicheren Stahl-Grundmaterials ein. Dadurch entsteht eine sehr gute Verschleißschutzschicht. Zusätzlich bietet bei diesem Verfahren die Abnutzung an der Schnittkante einen Vorteil: Es entsteht ein Selbstschärfungseffekt des Bearbeitungswerkzeuges. Wir nutzen die Technologie des Auftragsschweißens (auch als „Aufpanzerung“ bekannt) speziell in jenen Bereichen, wo eine Verringerung des Kantenverschleißes im Vordergrund steht, wie bei unseren DURASTAR Pflugwechselspitzen und dem DURASTAR Pflugscharblatt.

Wolfram-Carbid-Beschichtung

Wolfram-Carbid wird durch Reduktion von Wolframoxid und Kohlenstoff gebildet. Es zeichnet sich durch seine hohe Härte und seine sehr gute Beständigkeit bei verschleißintensivem Einsatz aus. Die Wolfram-Carbid-Beschichtung garantiert die herausragende Widerstandsfähigkeit der PÖTTINGER Verschleißteile. Bei PÖTTINGER schützen wir beispielsweise die DURASTAR Kreiseleggenzinken und DURASTAR Packerwalzenabstreifer mit einer flächigen Wolfram-Carbid-Beschichtung.

Medien

Erntenotdienst

Ersatzteile schnell zur Hand

Ersatzteilverfügbarkeit ist ein Kernelement der schnellen und effizienten Problemlösung. Darum stellt PÖTTINGER die benötigten Ersatzteile* in der Zeit des Ernte-Notdienstes von 29. April bis 27. Oktober 2019 auch zur Selbstabholung durch den Endkunden oder den Vertriebspartner zur Verfügung:

 

Büro-Öffnungszeiten ab 29. April bis 27. Oktober (SAISON):
Montag - Donnerstag: 08:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 16:00 Uhr

 

Außerhalb dieser Zeiten gelten die Bereitschaftszeiten: 
Montag - Donnerstag 17:00 - 21:30 Uhr
Freitag 16:00 - 21:30 Uhr
Samstag 09:00 - 17:00 Uhr
Sonntag und Feiertag 09:00 - 15:00 Uhr
 
Auftragsannahme für Versand am selben Tag:
Ab 11. März: Freitags bis 16:00 Uhr (Mo-Do weiterhin auch bis 16:00 Uhr)
 
* Bereitschaftszuschlag: 10 % vom Listenpreis exkl. USt. – mindestens € 10,- und maximal € 50,-.

 

Kontakt

 

  Deutschland:
86899 Landsberg am Lech
49509 Recke
+49 (0) 8191 9299-0
+49 (0) 5453 9114-0
  Österreich:
4710 Grieskirchen
+43 (0) 7248 600-2100
 

Innerhalb Deutschlands besteht außerdem die Möglichkeit des Versands per Nachtexpress (Transportkosten auf Anfrage).

 

Medien

Medien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseiten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen