Neues aus dem Ladewagen-Bereich

Neues aus dem Ladewagen-Bereich

Weiterentwicklungen für die Saison 2017

Als Ladewagen-Weltmarktführer geht PÖTTINGER mit mehr als 57 Ladewagenmodellen nicht nur individuell auf Kundenanforderungen ein, sondern entwickelt die Produktpalette generell kontinuierlich weiter. Auch für die Saison 2017 gibt es wieder einige Neuerungen:

  • Neue 3 t Deichsel für die Ladewagenmodelle EUROPROFI, TORRO und JUMBO
  • Automatische Transport- und Arbeitsstellung ab der Baureihe PRIMO
  • Überarbeitung der mechanischen Zwangslenkung für 2 t Deichsel
  • Arbeitsbeleuchtung LED Paket 3
  • Neue Bereifungen

 

 

Neue Deichsel

Die neue 3 t Deichsel für die Ladewagenbaureihen EUROPROFI, TORRO und JUMBO ermöglicht ein größeres höchst zulässiges Gesamtgewicht von +1 t. Zusätzlich sorgt eine verbesserte Traktion für mehr Einsatzsicherheit.

 

 

 

Automatische Transport- und Arbeitsstellung

Die neue, automatische Transport- und Arbeitsstellung ab der Baureihe PRIMO bis TORRO COMBILINE (bei JUMBO bereits serienmäßig) bietet einen großen Komfort-Vorteil und Entlastung für den Fahrer. Zusätzlich bekommt die Pick-up mehr Bodenfreiheit, da auch die Knickdeichsel automatisch angehoben wird. Durch die direkt anwählbare, waagrechte Position ist auch die Sicherheit im Transport deutlich erhöht.

 

 

Überarbeitete mechanische Zwangslenkung für die 2 t Deichsel

Bei der neuen mechanischen Zwangslenkung standen einerseits der Komfort und andererseits die Langlebigkeit als Kundennutzen klar im Vordergrund. Die arretierbare Lenkstange erleichtert das Ankoppeln und sorgt damit für mehr Komfort. Durch den Anfahrschutz wird die Lenkstange vor Beschädigungen bzw. Kollisionen mit den Traktorreifen geschützt.

 

Arbeitsbeleuchtung LED Paket 3

Das neue Arbeitsbeleuchtungspaket mit sieben LED-Scheinwerfern garantiert beste Sicht bei Nachteinsätzen. Auch das nächtliche Entladen am Fahrsilo ist jetzt sicher: Je zwei Scheinwerfer im Laderaum, im Heckbereich und bei der Pick-up sowie zusätzlich ein Scheinwerfer beim Schneidwerk machen es möglich. Das neue Beleuchtungspaket ist erhältlich ab der Baureihe PRIMO bis JUMBO COMBILINE. Voraussetzung für den Einsatz ist das Bedienterminal POWER CONTROL.

 

Neue Bereifungen

Auch bei den Bereifungen wurde kräftig ausgebaut. Neu im Programm sind:

  •  für EUROBOSS T-Modelle: 
    • 445/45R19 GSP+ DELCORA 
  • für TORRO und JUMBO Modelle: 
    • 800/45R26,5“ Flotation Trac Vredestein 
    • 800/45R26,5“ Country King Nokian

 

Mit den neuen Reifen für den EUROBOSS T wird die gesetzlich geforderte Außenbreite eingehalten. Bei der Auswahl der neuen Reifen für die TORRO und JUMBO Modelle stand die Einführung von in der Praxis bewährten Reifen im Vordergrund.

Der Erfolg spricht für sich: PÖTTINGER Ladewagen sind weltweit die Nummer 1. Am modernsten Montageband werden Ladewagen für alle Kundenwünsche gebaut: ob für Berg- oder Flachlandregionen, in allen Ländern von Nord- bis Südeuropa und von Amerika bis Asien, ob für Familienbetriebe, Lohnunternehmer oder Großbetriebe.

 


 

Immer aktuell informiert

Ähnliche Artikel

NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Infos!

Jetzt anmelden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseiten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen