PÖTTINGER bildet ausgezeichnete Lehrlinge aus

PÖTTINGER bildet ausgezeichnete Lehrlinge aus

Beim Grieskirchner Familienunternehmen PÖTTINGER hat die Ausbildung der MitarbeiterInnen einen sehr hohen Stellenwert

In den letzten 25 Jahren wurden mehr als 350 junge Leute in zahlreichen Berufen erfolgreich ausgebildet. Zwei Lehrlinge zeichneten sich bei einem Wettbewerb der Wirtschaftskammer OÖ besonders aus.

 

Die besten Lehrlinge

Beim Lehrlingswettbewerb 2017 der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer OÖ nahmen aus 92  Industriebetrieben bei den technischen Lehrberufen 679 Lehrlinge und beim Wettbewerb der kaufmännischen Lehrberufe insgesamt 62 Lehrlinge aus 29 Betrieben in Oberösterreich teil. In der Berufsgruppe „Konstrukteur/T1“ erzielte Jan Oberauer den hervorragenden dritten Rang. Damit ist er der erste Lehrling in dieser Berufsgruppe beim Landtechnikhersteller PÖTTINGER, der eine solche Auszeichnung erhielt.

Auch Kevin Vogl gehörte zu den Ausgezeichneten und belegte in der Berufsgruppe „Kaufmännische Lehrberufe“ den sehr guten 5. Platz. Mitte Juni fand die Ehrung der besten Lehrlinge der oberösterreichischen Industrie im Design Center in Linz statt.

 

Der geschäftsführende Gesellschafter Heinz Pöttinger gratulierte Jan Oberauer, dem ausgezeichneten Mitarbeiter: „Die Ausbildung junger Menschen hat einen hohen Stellenwert in unserem Unternehmen, denn unsere MitarbeiterInnen tragen maßgeblich zum Unternehmenserfolg bei. Diese Auszeichnung zeigt, dass unsere Lehrlinge über das nötige Engagement, den Fleiß und das Können verfügen und darauf sind wir sehr stolz.“

Pressedokumente:

Artikel herunterladen